Home

Die vielseitige Hamburger Pianistin/Komponistin Anne Holler stand als Kind auf der Opernbühne, trat mit ihrer A-cappella-Gruppe „Quintesse“ in Radio und Fernsehen auf, war in verschiedenen Produktionen mit Eva Mattes und Ensemble als Sängerin und Begleiterin am Flügel zu hören und veröffentlichte inzwischen ihre dritte CD mit Eigenkompositionen für Solopiano.

Mit ihren Kompositionen für Solopiano, die mal tiefgründig, mal beschwingt den Bereich zwischen Klassik, Folklore und Jazz ausloten, entführt sie den Hörer in verschiedenste Klangwelten.

Anne Holler lebt als Pianistin, Komponistin, Sängerin und Mutter in Hamburg.

 

NEWSLETTER BESTELLEN! -

Sie möchten über meine Konzerte informiert werden? Dann bestellen sie einfach per Mail über das Kontaktformular (“Kontakt” anklicken) meinen Newsletter!

 

 - Die aktuelle CD “Briefe an den Horizont” klingt ausgezeichnet; der Tonmeister Andrew Levine wurde im November 2014  mit dem “ Bobby” -Preis ausgezeichnet (die höchste Auszeichnung für Tonmeister in Deutschland) www.blumlein.net

- Artikel im Printmagazin “Professional Audio” über die Studioaufnahmen zur aktuellen CD  von  Tonmeister Andrew Levine in zwei Teilen (“Professional Audio”2/14 und 3/14 )

 - 8.10. 2013 TV-Aufnahmen am Piano und im Interview für eine Sendung auf N 3. Voraussichtlicher  Sendetermin Frühjahr 2015

- Rundfunkgottesdienst am 28.8.2013, (live ausgestrahlt auf NDR  Info, BBR und WDR5) am Piano Solo und im Duo mit Bettina Erragihi-Schmidt,   Harfe

- Die “Ligurischen Impressionen” laufen gerade online beim NDR als Filmmusik in einem Trailer für den NDR-Radiogottesdienst am 25. Dezember. YouTube:  http://www.youtube.com/watch?v=ug5iMi6A1r4